Das Große-Kleine How to MUW

Hallihallo und willkommen!

Hier auf der Seite erklären wir euch einige Dinge die für Neulinge an der MedUni Wien aber auch für alteingesessene Hasen und all jene “Wie finde ich nochmal die KG Zeiten von XYZ”-Frager wichtig sind. 😉

Dazu folgen pünktlich im Oktober zum Semesterstart auch noch einige Videos zu diesen Themen:

  • Wie sehe ich meinen Stundenplan ein?
  • Woher weiß ich welche Veranstaltungen verpflichtend sind?
  • Was sollte ich vor Beginn eines Blockes unbedingt tun?
  • Wie melde ich mich für eine Kleingruppe an? (ab. 2. Semester)
  • Wie kann ich herausfinden wann eine andere Kleingruppe Unterricht oder welche_r Professor_in, welche Kleingruppe hat?
  • Wie kann ich Wahlfächer finden oder meine Famulatur online einreichen?
  • Wo sehe ich meine Noten oder bekomme meinen Beleg für die Familienversicherung?

 

Doch bis dahin, gerade für Erstis nicht uninteressant, ein kleiner Einblick für ein sicheres und sorgloses Überleben an der Uni.

Jahrgangsgruppen & Mehr

Ihr alle kennt ja bereits eure Jahrgangsgruppen… Doch auf Facebook gibt es noch einige anderen Dinge zu entdecken.

  • Du willst was verkaufen oder kaufen?
    Der MUW Marktplatz ist genau dafür da!
  • You like Memes?
    Dann schaut auf dieser Seite (MUW Memes) mal vorbei und tobt euch aus!
  • Weiterbildungsmöglichkeiten?
    Du bist schon ganz heißt auf Medizin und willst dein Wissen in Kongressen, Workshops oder Vorträgen ausbauen? Dann schau hier rein: Medizinische Vorträge & Kongresse
  • Besten Wahlfächer?
    Dann ab hierher = MUW Wahlfächer
    Die Seite ist noch recht neu, aber getraut euch ruhig hier alle Fragen zu den Wahlfächern zu stellen oder selbst welche zu bewerben die ihr gut fandet oder für die noch mehr Leute gebraucht werden.

Email & Newsletter:

Durch die Inskription habt ihr Zugriff zu euer Studierenden-Email erhalten. Diese MÜSST ihr für alle Anfragen an die Studien- und Prüfungsabteilung, solltet sie aber auch für alle Anfragen an ProfessorInnen und andere Mitarbeiter verwenden. Durch die neue Datenschutzverordnung dürfen euch jedenfalls offiziell keine Informationen mehr gegeben werden wenn ihr nicht von eurer Studierendenmail schreibt. Dazu muss man sagen, dass die Weiterleitung der Emails in den vergangenen Jahren für viele Probleme gesorgt hat, da teilweise wichtige Nachrichten für euer Studium von dem Empfangskonto dann als “Spam” markiert wurden. Daher raten wir euch dazu, die MedUni Mail einfach in ein Emailprogramm der Wahl (Outlook, Thunderbird, Handy…) einzubinden oder regelmäßig (MINDESTENS. 1x die Woche) in eure Webmail zu schauen. Dazu gibt es auch eine Anleitung von der Uni. So könnt ihr euch sicher sein, dass keine Probleme entstehen. Die Newsletter die ihr sowohl von uns (euer Studienvertretung), der gesamten ÖH oder der Uni erhaltet umfassen meist interessante News oder Veranstaltungen. Auch Verlosungen oder kleine Geschenke lassen sich da drinnen ergattern. Einfach mal als eure neue “Klo-Lektüre” nehmen! 😛

 

M3e/Studyguide & MedCampus

In eurem Ersti-Heft habt ihr ja schon einiges darüber gehört und gelesen, daher schneiden wir es hier nur ganz kurz an. Das M3e/ der Studyguide ist unser virtueller Campus in dem ihr alle essentiellen Lernunterlagen, Vorlesungsfolien und empfohlene E-Ressourcen erhaltet. Einige dieser sind in den Blöcken prüfungsrelevant. Auch alle Ansprechpartner für die Blöcke, Seminare, Praktika und Ersatzleistungen (heißt, wenn ihr was verpasst habt oder nicht gut genug vorbereitet ward) findet ihr hier. Der MedCampus ist eurer Bedienfeld für die Kleingruppenanmeldung (ab dem 2. Sem.) und auch der Ort wo euer Terminkalender und eure Studiennachweise zu finden sind. In den Videos erklären wir euch auch wie ihr dann eure SIP Noten einsehen oder herausfinden könnt in welchem Seminar ihr ungenügend wart. Das alles geht nämlich über den MedCampus.

 

Kalender & Campus Fix

Es ist ratsam seinen Kalender einfach mit seinem Handy oder PC zu synchronisieren. So verpasst ihr keine Pflichtveranstaltungen und wisst auch wie eure Lehrveranstaltungsleiter heißen. Der Kalender selbst ist jedoch etwas nervig, da in der ersten Spalte immer nur der Block angezeigt wird. Damit das Problem gelöst wird und ihr direkt seht um welchen Inhalt es in der Vorlesung oder dem Seminar wirklich geht, hat einer eurer “Vorfahren” an der MedUni Wien vor vielen Jahren einen “CampusFix” erstellt, der noch immer gute Dienste leistet.

 

Moodle

Nun, was soll man dazu noch sagen. Fast jeder E-Learning Kurs findet über Moodle statt. Auch viele der Tests die man vor einigen Seminaren oder Praktika abhalten muss finden hier statt. Man vergisst schnell mal einen Termin oder das man den einen Kurs doch noch nicht abgehalten hat. Also schaut hier vor jedem Block rein und notiert euch irgendwo sicher bis wann ihr den Test abgeschlossen hat. In einigen Fällen erfolgt sonst ein Ausschluss aus dem Seminar oder eine härtere Prüfung am Ende. Auch Kurse in denen ihr euer Wissen stärken oder vertiefen könnt finden sich hier.

 

Uni Bibliothek und Remote Zugriff

An der Bibliothek findet ihr viele Bücher sowohl als “echte Kopie” als auch als E-Book. Wir empfehlen euch gerade bei den Anatomie und Physiologiebüchern, aber auch bei allen anderen empfohlenen Lernunterlagen, als erstes einen Blick in das Buch zu werfen, bevor ihr es euch kauft. Meist stellt man z.B. fest, dass einem der Schreibstil überhaupt nicht gefällt oder man lieber ein ganz anderes hätte. Eines der “besten Beispiele” für diese unterschiedlichen Meinung ist der “Alberts”. Aber abseits dessen, wenn ihr das Lehrbuch gern jederzeit bereit haben möchtet, empfehlen wir euch vor allem den “Remote Access“, welcher euch auch von eurer Couch den Zugriff in die Lehrbuchsammlung und andere Datenbanken ermöglicht. (Ausgenommen z.B. der Service “up-to-date”)

 

MEGA & Datensammlungen

Wie in jedem Studiengang hat sich auch an unserer Uni ein kleines Netzwerk gebildet in welchem zb. Zusammenfassungen und Unterlagen miteinander geteilt werden. Der Link hierzu wechselt öfters, ist jedoch in den Facebook Gruppen auffindbar. Generell solltet ihr allerdings versuchen die Unterlagen der MedUni und eure eigenen Zusammenfassungen zu verwenden. Hier und da haben sich doch einige Fehler eingeschlichen, die mittlerweile nämlich auch den SeminarleiterInnen bekannt geworden sind. Seit dem Weggang einiger älterer Veteranen verkommt der Ordner jedoch immer mehr und oft ist es sinnvoller die Facebook Jahrgangsgruppe über euch zu besuchen und dort in die Suchfunktion den Block oder das Seminar einzugeben für den ihr eine Zusammenfassung sucht. Meistens werden diese auch schon kurz vor Blockbeginn von den ErstellerInnen an euch weitergegeben.

Prüfungsfeedback & die SIP

Für alle eure Prüfungen findet ihr auf der Seite der Meduni Wien euer Prüfungsfeedback. Dieses kommt meist ein paar Tage bis Wochen nach der Veröffentlichung eurer Punkte und gibt euch Einblick wie eure Leistungen im einzelnen waren und welche Fragen ihr richtig oder falsch angekreuzt habt.