Alte Studienordnung: n201

Nachdem die Postfächer umgestellt worden sind, findet ihr hier alle Informationen die euren Übertritt zum N202 Studium betreffen. Die Informationen sind von Neu > Alt sortiert!

Update zur Umstellung, Juni 2018:

Es freut uns sehr zu hören, dass sich so viele für die SIP im Juni und September angemeldet haben! Wir wünschen euch viel Erfolg dabei und hoffen euch bald im neuen Studiengang n202 begrüßen zu dürfen!

n202-SIP-INFO-Abend, April 2018:

Wann? Freitag den 13.04.2018
Uhrzeit? ab 19 Uhr (ca. 2h)
Wo? gr. Hörsaal der Physiologie (Vorklinik, Währingerstraße 17)
Was? How to SIP! inklusive Mini-Probeablauf damit am Testtag nichts mehr schiefgehen kann !
Powerpoint: Hier klicken

Newsletteraussendung, März 2018:

“Liebe Kollegin, lieber Kollege,
vorweg möchten wir ein großes Dankeschön für den konstruktiven Abend am Mittwoch aussprechen. Es hat uns sehr gefreut, dass wir gemeinsam, trotz allen Ärgers und der Angst, die beim Thema Umstieg verständlicherweise mitspielen, ein so informatives Klima geschaffen haben. Vielen Dank also für euren Beitrag dazu. Wie mehrfach erwähnt, soll hier einfach eine Grundlage der transparenten Information geschaffen werden, auf Basis derer ihr eine bessere, rationalere Entscheidung treffen könnt.

Anbei schicken wir also hier den Link zur Präsentation, die wir für den Informationsabend zusammengestellt und dort auch vorgetragen haben. Wir haben einige zusätzliche Folien mit den wichtigsten Links zum Studienplan (n202), sowie unserem weiteren Informationsangebot an euch eingefügt, wir hoffen, dass sich hier einige Unklarheiten noch auflösen lassen.

Hier klicken

Wir möchten noch einmal betonen, dass diese Information keine Bevormundung, kein Drängen sein soll. Trotzdem finden wir es wichtig noch einmal auf die Chance hinzuweisen, die der Umstieg für euch bedeuten kann. Natürlich wäre bei erfolgreichem Abschluss des 2.Abschnitts n201 ein rascherer Studienabschluss im alten Studiengang möglich gewesen, dennoch war bzw. ist er nicht garantiert. Es erwarten einen noch einige Hürden, die Selbstorganisation, das auf-sich-alleine-gestellt-Sein und nicht zuletzt die sehr fordernde Prüfungssituation in den Rigorosen bleiben Faktoren, die die Dauer bis zum Abschuss des Studiums nicht mit Sicherheit vorhersagen lassen.
Eine ganz andere Ausgangssituation findet ihr im Studiengang n202 vor. Verschultes System, vorgefertigte Stundenpläne für das ganze Semester, genaue Einteilung der Abschnitte und Prüfungsereignisse, fixe Plätze für alle in jeder Veranstaltung und der soziale Zusammenhalt in den Kleingruppen machen einen zügigen und kontinuierlichen Studienfortschritt möglich. So schließen über 95% der Studierenden das Studium innerhalb der 6 Jahre Mindeststudienzeit auch ab. Natürlich sind 6 Jahre eine sehr lange Zeit, können aber in dieser gesicherten Struktur eine Chance sein wieder die Sicherheit und den Zusammenhalt zu gewinnen, die ihr im Studiengang n201 vermisst, eine aktuelle und praxisnahe Ausbildung zu bekommen und mit geschulten Fähigkeiten und Fertigkeiten ins Berufsleben zu starten.

Wir hoffen sehr, dass diese positiven Aspekte auch für euch erkennbar sind und euch in eurer Entscheidung stärken. Sollte es noch Fragen geben könnt ihr euch natürlich jederzeit bei uns melden.

Wir wünschen euch noch einen schönen Nachmittag und verbleiben mit freundlichen Grüßen,

StV Humanmedizin und Medizin”