Wahlfächer? Wahlfächer!

Im Rahmen eines jeden Studiums findest du Wahlfächer in einem mehr oder minder hohem Stundenausmaß. Für das Studium der Humanmedizin (N202) gilt es 15 Semesterwochenstunden im Rahmen von Wahlfächern zu absolvieren; diese müssen jeweils mit einer Prüfung abschließen, um anerkannt zu werden. (Sprich: Du musst mit einer Note von 1-4 beurteilt werden, ein ‘mit Erfolg teilgenommen’ reicht nicht aus). Von den geforderten 15 Semesterstunden sind mindestens 10 mit medizinrelevantem Inhalt zu absolvieren. Medizinrelevant? – Das sind alle Lehrveranstaltungen, die an der Meduni Wien angeboten werden. Zusätzlich lassen sich auch durch Anerkennung Lehrveranstaltungen von anderen Universitäten als solche anrechnen, jedoch muss dies individuell in der Studien- und Prüfungsabteilungbeantragt werden. Die übrigen 5 Semesterstunden kannst du frei aus den Vorlesungsverzeichnissen aller in- und ausländischen Unis und Hochschulen wählen. Egal ob dich ein Sprengkurs an TU und BoKu interessiert oder du deine geheime Leidenschaft zur Numismatik ausleben willst – hier sind dir keine Grenzen (außer bestimmte Vorkenntnisse für manche Lehrveranstaltungen) gesetzt.

Wie und wo finde ich Wahlfächer?

Schau dafür mal in unserem „Das große-kleine MUW-How to“ vorbei!

Ebenfalls empfehlen können wir dir die Facebook Gruppe: MUW Wahlfächer

Anrechnung von Wahlfächern

Gerade wenn man zuvor schon studiert hat ist die Verlockung groß seine Wahlfächer direkt zu Studienbeginn anrechnen zu lassen und dann die restlichen SWS nur noch „abzuhandeln“. Die notwendigen SWS für die Wahlfächer bekommt man an der MedUni Wien aber gerade durch das riesige Kursangebot ohne weitere Probleme zusammen. Es lohnt sich auch mit der vollständigen Anrechnung der Wahlfächer noch bis zum letzten Jahr zu warten, da es in einigen seltenen Einzelfällen aus unserer Erfahrung sehr nützlich war, dies noch nicht getan zu haben. Natürlich könnt ihr viel mehr als die 15 SWS an Wahlfächern machen und viele Studierende tun dies um gerade den für sie interessanten Schwerpunkt herauszuarbeiten. Zum Schluss angerechnet werden dennoch nur 15 SWS.